close icon

Apotheken vor Ort

Online-Apotheken

Apotheken vor Ort

Wählen Sie jetzt Ihre Apotheke vor Ort aus bei der Sie das Produkt abholen oder per Botendienst-Lieferung bestellen möchten.

Online-Apotheken

Mit einem Klick auf die Online-Apotheke deiner Wahl kaufen:

partner logo partner logo partner logo partner logo partner logo partner logo partner logo partner logo partner logo

Sie verlassen jetzt mit Klick unsere Webseite. Bitte beachten Sie, dass dieser Link eine Webseite öffnet, für deren Inhalt die Osanit & Osa nicht verantwortlich ist und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden.

Zahnungs- beschwerden?

Osanit® Zahnungs­kügelchen

Osanit® Zahnungskügelchen Packung
Osanit® und Osa® Produkte

Wenn Babys zahnen

Wann der erste Zahn kommt, ist von Baby zu Baby unterschiedlich. Und genauso individuell reagieren die Kleinsten auf das Schieben und Ziepen im Zahnfleisch. Bei manchen Säuglingen entdeckt man den ersten Zahn erst, wenn man ihn ertastet, bei anderen Kindern macht sich das Zahnen schon vorab mit Unruhe, Gereiztheit, geröteten Wangen, Schmerzen, erhöhter Temperatur oder sogar Durchfall bemerkbar.

Osanit®* unterstützt die Kleinsten seit Generationen während der Zahnungsphase und kann mit den harmonisch aufeinander abgestimmten Inhaltsstoffen die Symptome beim Zahndurchbruch beruhigen und lindern.

Direkt mit einem Klick in der Online-Apotheke deiner Wahl kaufen:

partner logo partner logo partner logo partner logo partner logo partner logo partner logo partner logo partner logo

Osanit® Zahnungskügelchen: 5 Keyfacts

  1. Lindern Zahnungsbeschwerden: Osanit® ist speziell auf die Beschwerden während der Zahnungszeit abgestimmt – bei Schmerzen, gerötetem Zahnfleisch, Reizbarkeit Unruhe und Durchfall, wenn diese im Zusammenhang mit dem Zahnen auftreten.
  2. Natürliche Inhaltsstoffe: Osanit® ist ein einzigartiges homöopathisches Komplexmittel mit den fünf sorgfältig aufeinander abgestimmten, natürlichen Inhaltsstoffen Matricaria recutita D6 (Kamille), Calcium phosphoricum D12, Magnesium phosphoricum C6, Calcium carbonicum Hahnemanni C8, Ferrum phosphoricum C8.
  3. Zuckerfrei und zahnschonend mit Xylit. Ohne chemische Betäubungsmittel, wie z.B. Lidocain.
  4. Einfache Anwendung: Die Zahnungskügelchen können unter die Zunge oder in die Tasche zwischen Zahnfleisch und Wange geschoben werden, wo diese langsam mit dem Speichel zergehen.
  5. Für Säuglinge und Kleinkinder: Zur Gabe ab dem 4. Lebensmonat nach Absprache mit dem Kinderarzt.
☆☆☆☆☆
★★★★★
4.8/5 (312 Bewertungen)
close icon

Kundenbewertungen*

* Durchschnittliche Kundenbewertung (gerundet) zum Stichtag 27.02.2023 auf den Websites der genannten Online-Apotheken

Sanfte Hilfe für zahnende Babys

Das Baby schläft schlechter als sonst, quengelt mehr und steckt sich dauernd die kleinen Fäustchen in den Mund? All das können Anzeichen dafür sein, dass die ersten Zähne durchbrechen. Zahnen ist ein natürlicher Prozess, den Eltern auf schonende und natürliche Weise begleiten können.

Osanit® Zahnungskügelchen haben sich millionenfach bewährt. Das Arzneimittel kann bei typischen Zahnungsbeschwerden schmerzlindernd und beruhigend wirken – und zugleich Säuglinge und Kleinkinder dabei unterstützen, ihre Selbstheilungskräfte zu aktivieren und zu stärken.

Video: Zahnen bei Babys – Was hilft?

Abgestimmt auf Zahnungsbeschwerden

Eltern vertrauen seit Generationen auf die gleichzeitig sanfte und gezielte Unterstützung von Osanit® während der Zahnungsphase von Babys und Kleinkindern. Osanit® Zahnungskügelchen sind einfach zu dosieren und anzuwenden. Die zuckerfreien Globuli lösen sich im Speichel schnell auf.

Das einzigartige homöopathische Komplexmittel enthält fünf Wirkstoffe, die sorgfältig aufeinander abgestimmt sind:

Osanit Familie: Baby und Mama kuscheln

Magnesium phosphoricum ist bekannt für die Behandlung plötzlich auftretender, stechender Schmerzen während der Zahnung. Calcium carbonicum unterstützt bei erschwerter oder verzögerter Zahnung und bei Schlaflosigkeit. Ferrum phosphoricum wird bei Unruhe, Fieber und Durchfall sowie bei entzündeten Schleimhäuten und Schmerzen eingesetzt.2

Das ideale Duo in der Zahnungszeit

Die ideale Ergänzung während der Zahnungsphase zum direkten Auftragen auf das Zahnfleisch: Osa® Pflanzen-Zahngel1 setzt genau dort an, wo sich das Zähnchen seinen Weg bahnt. Mit natürlichen Inhaltsstoffen aus Kamille, Salbei, Pfefferminze, Nelke und Propolis kühlt, beruhigt und pflegt das Gel das gereizte Zahnfleisch. Zuckerfrei, ohne chemische Betäubungsmittel wie z.B. Lidocain.

1 Kosmetikum

FAQ: Eure häufigsten Fragen zu Osanit® Zahnungskügelchen

Echte Kamille
Matricaria recutita D12

Kamille
Chamomilla recutita D6

Nelkenöl
Eugenia Caryophyllus Oil

Pfefferminzöl
Mentha Piperita Oil

Osanit® Zahnungskügelchen dürfen nicht angewendet werden, wenn dein Kind überempfindlich oder allergisch gegen einen der Wirkstoffe oder einen andern Inhaltstoff ist.

Bei hohem Fieber oder starkem Durchfall sollte ein Arzt aufgesucht werden, da es sich um Erkrankungen handeln kann, die einer ärztlichen Abklärung bedürfen.

Bei Säuglingen bis zum ersten Lebensjahr sollte prinzipiell vor Verabreichung eines Arzneimittels der Kinderarzt konsultiert werden.

Osanit® Zahnungskügelchen dürfen ab dem Zahnungsalter verabreicht werden, das durchschnittlich ab dem 4. Lebensmonat beginnt.

Bei Säuglingen bis zum 1. Lebensjahr sollte prinzipiell vor Verabreichung eines Arzneimittels der Kinderarzt konsultiert werden.

Globuli idealerweise unter die Zunge legen oder in die Backe schieben und dort zergehen lassen.

Osanit® Zahnungskügelchen enthalten keinen Zucker, sondern Xylit, so dass hier keine Gefährdung durch zahnschädigenden Zucker besteht.

Bei akuten Zuständen:

Bei Säuglingen im 1. Lebensjahr können bei akuten Zuständen 2 Globuli alle halbe bis ganze Stunde höchstens 6-mal täglich eingenommen werden (nicht mehr als 12 Globuli pro Tag). Kleinkinder bis unter 6 Jahren können 3 Globuli alle halbe bis ganze Stunde höchstens 6-mal täglich einnehmen.

Bei chronischen Verlaufsformen:

Eine über eine Woche hinausgehende Anwendung sollte nur nach Rücksprache mit einem homöopathisch erfahrenen Therapeuten erfolgen. Säuglinge im 1. Lebensjahr können nach Rücksprache mit einem Arzt 2 Globuli 1-3-mal täglich (nicht mehr als 6 Globuli pro Tag) einnehmen. Bei Kleinkindern bis unter 6 Jahren können 3 Globuli 1-3-mal täglich (nicht mehr als 9 Globuli pro Tag) eingenommen werden.

Siehe auch Gebrauchsinformationen.

Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen. Bei der Anwendung eines homöopathischen Arzneimittels können sich die vorhandenen Beschwerden vorübergehend verschlimmern (Erstverschlimmerung). In diesem Fall solltest du das Arzneimittel absetzen und deinen Arzt befragen.

Sollten die Symptome länger als eine Woche anhalten, würden wir empfehlen, dass ein Arzt zur Abklärung der Ursache hinzugezogen wird. Soweit eine Abklärung durch den Arzt ohne Befund bleibt, könnte die Behandlung mit Osanit® Zahnungskügelchen fortgeführt werden.

Die beiden u.a. enthaltenen Inhaltsstoffe Calcium Carbonicum und Calcium phosphoricum können gemäß den Charakteristika und Hauptwirkungen homöopathischer Arzneimittel auch bei erschwerter Zahnung angewendet werden. Zahneinschluss ist ein Merkmal erschwerter Zahnung.

Hilfreiche Informationen zu Zahnen & Pflege der Milchzähne aus unserem Ratgeber

müdes Baby mit Schnuller reibt sich die Augen

Ursachen für einen unruhigen Schlaf bei Babys

Viele frisch gebackene Eltern kennen es: Das Baby findet nachts einfach keine Ruhe und wacht in regelmäßigen Abständen auf. Viele Mütter stillen in diesen Fällen ihre Babys, um sie wieder zum Einschlafen zu bringen und hinterfragen nicht, weshalb das Kind überhaupt aufgewacht ist. Dabei gibt es verschiedene Gründe, die dazu führen, dass das Kind nachts munter wird.
neugieriges Baby wird hochgehalten

6 Tipps wenn Babys zahnen

Es gibt einige Anzeichen dafür, dass Babys Zähne bald durchbrechen. Das Kind hat häufig die Finger oder die ganze Faust im Mund, kaut auf allem herum, was es in die Finger bekommt und speichelt („sabbert“) stark. Durch das Kauen versucht das Baby unbewusst, den Druck durch Gegendruck zu lindern. Einige Hausmittel, die dem schmerzenden Zahnfleisch Erleichterung bringen sind:
Zahnpflege bei Kindern als Ritual

Zahnpflege bei Kindern als Ritual

Bereits mit dem ersten Zähnchen soll mit der Zahnpflege begonnen werden. Putzen Sie Ihrem Kind jeden Abend mit einer weichen Zahnbürste und einem Klecks Kinderzahnpaste die Zähne. Wenn Zähneputzen Spaß machen soll, müssen Eltern manchmal tricksen, wir erzählen wie!

Hilfreiche Informationen zu Zahnen & Pflege der Milchzähne aus unserem Ratgeber

neugieriges Baby wird hochgehalten

Die Freude über das eine, erste und ach so entzückende kleine Zähnchen ist groß. Die Zeit des Zahnens, die dieser Freude vorausgeht und auch folgt, kann jedoch auch besonders hart für Eltern und Kind sein. Schlaflose Nächte, Fieber und Unruhe können mit dieser Phase einhergehen.

Der richtige Beißring für Ihr Baby

Hat Ihr Baby Schmerzen beim Zahnen, können Sie ihm mit einem Beißring helfen. Sobald Ihr Baby anstatt des Saugers des Schnullers die Plastikplatte in den Mund nimmt, um daran zu kauen, ist es Zeit für einen Beißring. Ein Beißring hat keine Kanten und ist einfach zu reinigen.

Zahnpflege bei Kindern als Ritual

Bereits mit dem ersten Zähnchen soll mit der Zahnpflege begonnen werden. Putzen Sie Ihrem Kind jeden Abend mit einer weichen Zahnbürste und einem Klecks Kinderzahnpaste die Zähne. Wenn Zähneputzen Spaß machen soll, müssen Eltern manchmal tricksen, wir erzählen wie!

Herstellerinformation

Erhältlich in Ihrer Apotheke: PZN 1296824.
Dr. A. & L. Schmidgall GmbH & Co KG, A-1121 Wien, Österreich.

* Osanit. Anwendungsgebiete: Osanit Streukügelchen sind ein homöopathisches Arzneimittel, zuckerfrei. Die Anwendungsgebiete entsprechen den homöopathischen Arzneimittelbildern. Dazu gehören: Zahnungsbeschwerden bei Säuglingen und Kleinkindern. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Stand: 01/2019.

1 Kosmetikum

2 Boger, CM (2016), Synoptic Key – Charakteristika und Hauptwirkungen homöopathischer Arzneimittel, Kandern; 1. Ausgabe