close icon

Apotheken vor Ort

Wählen Sie jetzt Ihre Apotheke vor Ort aus bei der Sie das Produkt abholen oder per Botendienst-Lieferung bestellen möchten.

Online-Apotheken

Mit einem Klick auf die Online-Apotheke deiner Wahl kaufen:

partner logo partner logo partner logo partner logo partner logo partner logo partner logo partner logo partner logo

Sie verlassen jetzt mit Klick unsere Webseite. Bitte beachten Sie, dass dieser Link eine Webseite öffnet, für deren Inhalt die Osanit & Osa nicht verantwortlich ist und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden.

Zahnungs- beschwerden?
Osa® Pflanzen-Zahngel Packung
Osanit® und Osa® Produkte

Osa® Pflanzen-Zahngel für Babys

Wenn sich die ersten Zähnchen deines Babys ihren Weg ins Freie bahnen, bedarf dies deiner besonderen Zuwendung.  Osa® Pflanzen-Zahngel setzt da an, wo das Zahnfleisch besonders gereizt ist.

Keyfacts

  • Eine liebevolle Zahnfleischmassage mit Osa® Pflanzen-Zahngel kühlt, beruhigt und pflegt das Zahnfleisch und erleichtert dem Kind diese Entwicklungsphase.
  • Osa® Pflanzen-Zahngel beinhaltet die ätherischen Öle von KamilleNelkeSalbei und Pfefferminze sowie Propolis-Tinktur.
  • Osa® Pflanzen-Zahngel ist auch für Erwachsene zur Pflege von Prothesendruckstellen sowie bei Reizungen in der Mundhöhle und des Zahnfleischs geeignet.
  • Osa® Pflanzen-Zahngel ist zuckerfrei und ohne Lidocain.

Mein erstes Zähnchen

Osanit Familie: Baby und Mama kuschelnIn der Zeit, in der sich der erste Zahn langsam durchs Zahnfleisch drückt, treten häufig ganz typische Symptome auf. Meistens ist die Druckstelle dabei leicht gerötet und schmerzt. Um den Schmerz zu lindern, vertrauen viele Eltern auf das Osa® Pflanzen-Zahngel mit vier ätherischen Ölen und Popolis.

Natürliche Kühlung mit leichter Betäubung

Das Osa® Pflanzen-Zahngel beinhaltet die ätherischen Öle von Kamille, Nelke, Salbei und  Pfefferminze sowie Propolis-Tinktur. Diese Zusammensetzung kann das irritierte Zahnfleisch beruhigen und verschafft Kühlung. Nelke wird seit jeher bei Zahnungsbeschwerden eingesetzt, da sie eine leicht betäubende Wirkung hat. Das Gel ist mit dem kariesneutralen Zuckeraustauschstoff Xylit gesüßt und somit frei von zahnschädigendem Zucker.

Wann ist Zeit für Osa® Pflanzen-Zahngel?

Bei den ersten Anzeichen des natürlichen Zahnungsprozesses sowie beim Durchtritt der ersten Zähnchen etwas Gel mit dem Finger auf die betroffene Stelle des Zahnfleischs auftragen und sanft einmassieren. Falls nötig nach einer halben Stunde wiederholen. Die Anwendung kann bei Bedarf bis zu dreimal innerhalb von 24 Stunden wiederholt werden, am besten nach den Mahlzeiten und vor dem Einschlafen.

zahnendes Baby ertastet sein Zahnfleisch mit dem Finger

Herstellerinformation

Erhältlich in Ihrer Apotheke: PZN 8474364.
Dr. A. & L. Schmidgall GmbH & Co KG, A-1121 Wien, Österreich.

Kosmetikum. Bitte lesen Sie die Packungsbeilage.

müdes Baby mit Schnuller reibt sich die Augen

Ursachen für einen unruhigen Schlaf bei Babys

Viele frisch gebackene Eltern kennen es: Das Baby findet nachts einfach keine Ruhe und wacht in regelmäßigen Abständen auf. Viele Mütter stillen in diesen Fällen ihre Babys, um sie wieder zum Einschlafen zu bringen und hinterfragen nicht, weshalb das Kind überhaupt aufgewacht ist. Dabei gibt es verschiedene Gründe, die dazu führen, dass das Kind nachts munter wird.
neugieriges Baby wird hochgehalten

6 Tipps wenn Babys zahnen

Es gibt einige Anzeichen dafür, dass Babys Zähne bald durchbrechen. Das Kind hat häufig die Finger oder die ganze Faust im Mund, kaut auf allem herum, was es in die Finger bekommt und speichelt („sabbert“) stark. Durch das Kauen versucht das Baby unbewusst, den Druck durch Gegendruck zu lindern. Einige Hausmittel, die dem schmerzenden Zahnfleisch Erleichterung bringen sind:
Zahnpflege bei Kindern als Ritual

Zahnpflege bei Kindern als Ritual

Bereits mit dem ersten Zähnchen soll mit der Zahnpflege begonnen werden. Putzen Sie Ihrem Kind jeden Abend mit einer weichen Zahnbürste und einem Klecks Kinderzahnpaste die Zähne. Wenn Zähneputzen Spaß machen soll, müssen Eltern manchmal tricksen, wir erzählen wie!